Turniererfolge in 2017

IMG-20170525-WA0003

IMG-20170525-WA00041495893726834

Herzlichen Glückwunsch Mai (in Alfeld) Iris und Bubble zum 1.Platz (Wertnote:7,7)!

handy 1392

Wertnote: 6,4, 4.Platz!

IMG-20170617-WA0003-1

Wertnote: 6,7, 3.Platz!

Sommerzeit 2017

Ende Mai 2017 012

20170520_185855

Ende Mai 2017 027

20170520_191247

20170519_113952

20170520_191849

20170520_191532

20170520_192515

IMG-20170521-WA0000

Ende Mai 2017 039

Ende Mai 2017 062

Ende Mai 2017 067

Ende Mai 2017 082

Endlich wieder Sommerzeit………
Nochmal allen 4-und 2-Beinigen Neulingen ein herzliches Willkommen!!!

Frühling 2017

20170324_1204061491285750221 - Kopie

Anfang 2017 481

20170324_113610

20170324_114302

20170326_123736

20170329_122124

20170329_121956

20170401_132315

Anfang 2017 346

Anfang 2017 367

20170329_175352-1

Nun wird es endlich warm. Das Gras wächst auch langsam. Die Vögel singen und die Pferde werfen Unmengen Fell ab.

Kegelabend am 25.März 2017

In gemütlicher Runde fanden sich Einsteller und Reitbeteiligungen unserer Pferdepension zusammen. Im Gasthaus “Landhotel Wilhelm Busch” trafen wir uns zum Abendessen. Danach gingen wir auf die Kegelbahn wo es dann sehr lustig wurde. Alle waren sich einig das dieses jährliche “Kegeln-gehen” eine Tradition  sein sollte.    ;o)

Anfang 2017 444

Anfang 2017 452

Anfang 2017 455

Anfang 2017 453

Wanderung durch den Hutewald mit seinen “Wildpferden” am 19.März 2017

Im Reiherbachtal bei Amelith herrschen knorrige alte Eichen. Heckrind und Exmoorpony grasen in diesem wertvollen Lebensraum, sie sind die Nachfahren von Auerochse und Wildpferd. 40Hektar stehen den Tieren zur Verfügung um ihren wichtigen Beitrag zum Arten- und Biotopenschutz zu leisten.

Während der sehr interessanten 2,5 Stunden Führung durch Frau Schröder konnten wir in diese besondere Welt eintauchen. Das Wetter zeigte sich noch von der schmuddeligen Seite mit Wind, regen und knapp 6Grad. Aber auch dies konnte uns die Stimmung nicht vermiesen….  Kreuz und quer ging es durchs Unterholz. Erst zum Ende der Tour konnten wir die Exmoorponys aus der Nähe sehen und bekamen viele Infos über ihr “freies” Leben. Die Heckrinder haben wir nur von weitem gesichtet. Alle waren beeindruckt und waren sich einig, dass dies eine ganz besondere Wanderung war.

Im Anschluss ging es zum Mittagessen in die Gaststätte “Zur Harburg” nach Schönhagen. Leckeres und sehr reichliches Essen erwartete uns dort. Da es recht gemütlich war, verweilten wir noch ein paar Stunden in geselliger Runde dort.

1 092

1 094

1 097

1 100

1 105

1 115

1 116

1 127