Aktuelles und Archiv

Anweiden am 1.Mai 2020

DSC_0630

DSC_0646

DSC_0658

DSC_0616

DSC_0711

DSC_0723

DSC_0765

DSC_0802

DSC_0836

DSC_1004

Heute nun war der grosse Tag. Das erste Anweiden führte bei den Pferden zu unbändiger Freude
die man beim Toben gut sehen konnte, bevor die Köpfe sich zum Fressen ins Gras senkten.
Nun werden wir sachte die Fresszeit alle paar Tage steigern, bis sie dann die Zeit von 4Stunden Grasens erreicht haben.

Erst danach dürfen sie auf die Ganztagssommerweide.
Einige Kranke und empfindliche Pferde bleiben den Sommer über hier auf der Hausweide (tgl.max.4Std.) und in der Bewegungsstallanlage.

Frühling in der Anlage 2020

20200314_090751

20200318_143312

20200326_100339

20200324_145950

20200326_085952

20200331_095649

20200304_174449

20200314_091341

20200331_120218

20200328_160255

Frühling wird es nun, aber nur langsam und bedächtig. Kalte Nächte und Tagsüber schon wärmende Sonne.
Die Pferde genießen diese Zeit sehr und werfen ihr Winterfell ab.
Auch die Vögel hört man immer öfter. Blumen und erste Triebe an den Bäumen und Sträuchern sind zu erkennen.

In der Anlage haben wir etliche neue “grüne Inseln” anlegen lassen.
Diese Bäume werden einmal gute Schattenspender sein und auch die Sträucher werden unser Auge erfreuen.

Corona–Das Thema was momentan die Welt bewegt…..

Diese nette Nachricht erreichte mich in meiner Reitunterrichtsgruppe und ich finde sie gehört momentan hier auf unsere erste Seite.   ;o)

Ihr lieben Reiter und arbeitslose Schüler, in Zeiten galoppierender Langeweile – verursacht durch Corona-Ferien und ausfallende Massenveranstaltungen – darf ich euch etwas Erfreuliches mitteilen: Wenn ihr reiten geht, seid ihr fein raus.

Denn erstens habt ihr engen Kontakt allerhöchstens zu eurem Pferd, und das kann kein Überträger sein.

Zweitens übt ihr euren Sport an frischer Luft oder wenigstens in sehr großen Räumen aus, in denen es ein Kinderspiel ist, einen Mindestabstand von zwei Metern zu Mitreitern einzuhalten. Das ist sogar aus mehreren Gründen höchst sinnvoll…

Drittens ist man nirgendwo so zuverlässig allein wie auf einem Pferd – oder habt ihr schon mal erlebt, dass plötzlich noch jemand zugestiegen ist?

Viertens genießt ihr viel frische Luft und natürlich Bewegung (ich hab’s ja nachgemessen: selbst in meinem Alter geht der Puls je nach Pferd rauf auf 165-175 … soviel zur „sitzenden Tätigkeit!), und beides ist mega fürs Immunsystem.

Und fünftens müsst ihr euch danach nicht nur die Hände gründlich waschen, sondern sogar duschen. Aber ihr habt ja sogar die ganze Zeit brav eure Handschuhe getragen.

Alles richtig gemacht…Check!

Wir seh‘n uns im Stall…passt gut auf euch auf und bleibt gesund!

In diesem Sinne: BLEIBT BITTE ALLE GESUND!!!

(Natürlich haben auch wir unseren Corona-Notfallplan und halten uns daran……………………. z.B.Kontakte vermeiden, Desinfektionen und und und)

Cowboy and his horse at sunset If you love horses: ~~~> www.happyhorsehea... Cowboy und sein Pferd bei Sonnenuntergang Wenn Sie Pferde lieben: ~~~ Bilder Sonne, Pferde Silhouette, Sonnenfinsternis, Westernreiten, Wilder Westen, Fotobearbeitung, Alte Autos, Schöne Pferde, Aquarell Malen

Pferdewaage am 7.März

DSC_0412 (2)

DSC_0410

IMG-20200307-WA0002

IMG-20200307-WA0004

IMG-20200307-WA0005

IMG-20200307-WA0007

IMG-20200307-WA0003

DSC_0394

DSC_0425

IMG-20200307-WA0001

“Schätzen heißt nicht wissen!”
daher kam auch dieses Jahr wieder die professionelle Pferdewaage.
Alle Pferde wurden gemessen und gewogen.
Alle waren zufrieden, denn die Werte zeigten eindeutig; gesunde und fitte Pferde!

Frühling……..beginnt bereits im Februar 2020.

Schnee, Eis und Frost haben wir in diesem Winter nicht gehabt……. dafür Stürme und öfters mal Regen.
Aber nun werden die Tage länger, die Sonne wärmer und die ersten Pferde beginnen ihr dicken Winterfell zu verlieren.

20200118_102105

20200131_105135

20200214_090311

20200118_093653

20200220_113852