News!

Hier stehen immer wieder neues und interessantes aus dem Bereich: Pferd und Reiter.

Heu-Knappheit 2018!

Das Jahr 2018 schreibt Geschichte in der Pferdehaltung. So trocken wie in diesem Jahr war es schon lange nicht mehr. In vielen Regionen Deutschlands herrscht aufgrund der großen Trockenheit und dem Ausfall des zweiten Schnitts bereits jetzt Heuknappheit vor und die Preise für Raufutter steigen in teilweise fast schon astronomische Höhen. Findige Landwirte kommen auf die Idee gehäckselten Mais als Pferdefutter zu verkaufen, oder pressen mit Jakobskreuzkraut verseuchte Straßenränder zu Heuballen was nicht nur teuer, sondern auch gesundheitsschädlich sein kann.

Uns betrifft die Heuknappheit nicht, denn wir haben ausreichend Wiesen und genug Heu (Schnitt 2018)vorrätig, um unseren Pferden und Ponys ohne Einschränkungen nach Belieben füttern zu können. Aber wir verkaufen KEIN Heu! ;o)

Informiert Euch rechtzeitig über Futteralternativen, günstige Bezugsquellen für gutes Heu und hochwertiges Futterstroh. So dass auch ihr ohne Raufuttermangel über den Winter kommt.

ende juni handy 2018 052